Eltern

Für Mamas & Papas...

Web

Das Familienleben stellt Väter und Mütter immer wieder vor große und kleine Herausforderungen – jeden Tag aufs neue. Wie gut, dass es ‘Fachleute’ gibt, die mit Rat und Tat bzw. wertvollen Infos und Tipps zur Seite stehen. Eine Auswahl an Kursen und Vorträgen zu vielen Themen des Familienalltags finden Sie hier:

………………………………………………………………………………………………..

Seminarreihe Mit Kindern wachsen
jeweils von 20-21.30 Uhr;  Letzter Termin: 11. Mai 2017

11. Mai: Wie stärke ich die Selbstverantwortung der Kinder?
Vergiss die Mütze nicht, es ist kalt! Hast du genug gegessen? Beeil dich, wir müssen jetzt endlich los!
Oft haben wir das Gefühl, den Kindern alles hinterher tragen und bei allem antreiben zu müssen; gleichzeitig wünschen wir uns mehr Eigenständigkeit und Verantwortungsgefühl. Wie wir die
Selbstverantwortung unserer Kinder stärken können, besprechen wir auf diesem Elternabend.

Diese und viele andere Fragen zu den einzelnen Themen auf der Basis von Jesper Juuls Ansatz für Familienbeziehungen werden diskutiert.
Durch einen Erfahrungsaustausch sollen Eltern die Möglichkeit erhalten, den für ihre Familie passenden Lösungen näher zu kommen und so zu mehr Gelassenheit im Umgang mit den Kindern zu finden.

………………………………………………………………………………………………..

Fit für die Elternschaft nach einer Trennung – Infotermin
10.  Mai 2017
von 19. 30 – 20.30 Uhr

Als Paar getrennt – als Eltern in gemeinsamer Verantwortung. In den zwei Teilen dieses Kurses werfen wir einen positiven Blick auf die Erziehung in der nachehelichen Familie und sensibilisieren für die gemeinsame elterliche Aufgabe. Was brauchen Kinder von ihren Eltern, wenn diese sich trennen? Was sind Elternvereinbarungen und Sorgepläne? Wieviel Umgang braucht das Kind, wie erklären wir es den Kindern?
Bei der Infoveranstaltung am 10. Mai haben Sie Gelegenheit, sich vorab über den Kurs zu informieren. Die beiden Dozent(inn)en sind Sozialpädagogin/Verfahrensbeistand in freier Praxis und Diplom Pädagoge/Familienberater der Beratungsstelle für Familien in Trennung und Scheidung des Diakonischen Werkes Bonn.

………………………………………………………………………………………………..

Hilfe, mein Kind ist krank
16. Mai 2017
von 14.30 – 16 Uhr

Immer wieder gibt es Infekte, die im Kindergarten von einem zu nächsten Kind getragen werden. In einer gemütlichen Runde im Rahmen des Elterncafés wird es einen Einblick geben, wie Sie ihr Kind und die Familie vor Infekten schützen können. Welche Hausmittel stärken das Immunsystem und wie können Sie ihrem Kind in Krankheitstagen zur Seite stehen. Sie erhalten Informationen rund um das Thema Krankheit.

………………………………………………………………………………………………..

Kinderängste – Wie geht man damit um?
17.  Mai 2017
von 20 – 22.15 Uhr

Angst vor der Dunkelheit, vor Gespenstern, vor dem Alleinsein, vor Verlust, Veränderung und Fremdem. Ängste, die jedes Kind im Laufe seiner Kindheit erlebt. Da diese Ängste zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Entwicklung auftreten, werden sie als Entwicklungsaufgabe betrachtet und verschwinden meist auch im Laufe der Entwicklung von alleine wieder. Jedes Kinder erlebt und zeigt diese unterschiedlich. Wie kann man als Eltern seinen Kindern helfen? Ziel ist die verborgenen Ängste ans Tageslicht zu bringen, diese zu verstehen, altersgemäße Unterstützung geben zu können. Durch die elterliche Begleitung lernen Kinder sich mit ihren Ängsten auseinander zu setzen und sich ihnen zu stellen. Die Erfahrung zu wissen, wie man seine Ängste bewältigen kann, macht stark! Die bewältigte Angst führt zu Mut, Stolz und Selbstwirksamkeit!

………………………………………………………………………………………………..

Das ABC des Familienrechts
22.  Mai 2017
von 19 – 21.15 Uhr

Familien haben heute  verschiedene Lebensformen.
Aus juristischer Sicht sind einige Dinge wissenswert und wichtig zu beachten.
Kurzweilig erfahren Sie von Referent Michael Brix (Rechtsanwalt) mehr über Sorge, Umgang, Elternschaft und Unterhalt und vielem mehr. Fragen erlaubt!

………………………………………………………………………………………………..

Schlaf doch endlich… – Wie Eltern das Ein- und Durchschlafen ihrer Kinder unterstützen können
7. Juni 2017, 20 – 21.30 
Uhr

Fast alle Kinder haben im Kleinkindalter Phasen, in denen sie schlecht einschlafen oder häufig aufwachen. An diesem Abend werden von Diplom-Sozialarbeiterin Hildegard Pfister Anregungen gegeben, wie Eltern in diesen Phasen durch klare Entscheidungen ohne Gewissensbisse, durch Zuwendung und deutliches Abgrenzen, durch Rituale und Rhythmus ihren Kindern Halt und Sicherheit geben können, damit sich die Schlafprobleme auflösen. Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der VHS.

  • Familienzentrum Luthers Arche, www.fz-luthers-arche.de
  • Anmeldeschluß ist der 31.05.2017
  • Anmeldung unter Tel. 0228-21 78 71 oder per Mail an  s.monschau@lutherkirche-bonn.de

………………………………………………………………………………………………..

Grenzen setzen leicht gemacht
21. Juni 2017
von 20 – 22.15 Uhr

Eltern wollen für ihre Kinder das Beste. Unter Erfolgsdruck konzentrieren sich Eltern aber manchmal eher auf Fehler und Probleme und achten weniger auf positive Dinge. Die eigene Unsicherheit wirkt sich dann negativ auf die Kinder aus. Wenn Eltern nicht mehr selbstbewusst und zielgerichtet handeln, sondern nur auf das Kind reagieren, nur noch bemüht sind das Kind ruhig zu stellen, dann kann ein unglücklicher Kreislauf in Gang kommen: Das Kind wird immer fordernder und die Eltern immer nachgiebiger, was zu Alltagsstress und Verhaltensproblemen führen kann. Auf Dauer führt das zu immer mehr Konflikten und zu frustrierten Eltern und Kindern. Durch eine sichere, Grenzen setzende Haltung der Eltern und mehr Selbstvertrauen können Kinder am besten in ihrer Entwicklung unterstützt werden.

………………………………………………………………………………………………..

Bewerbungscafé
Jeden 1. Dienstag im Monat von 18 – 21 Uhr 

Die Jobsuche ist eine nervenaufreibende Sache. Man sitzt alleine vor seinem Rechner oder vor den in den Informationsdiensten Arbeitsmarkt zusammengestellten Jobangeboten, recherchiert, stellt Unterlagen zusammen – und hofft, eine Antwort zu erhalten. Viele Arbeitssuchende  oder Berufswechsler wünschen sich einen Austausch mit anderen Arbeitsuchenden.

Deswegen hat der Wissenschaftsladen Bonn (www.wila-arbeitsmarkt.de) ein “Bewerbungscafé” gestartet. In den Bonner Räumen treffen sich Interessierte regelmäßig, um sich auszutauschen. Es ist ein lockeres und unverbindliches Treffen. Häufig beginnt es mit einem Impulsvortrag, anschließend tauschen sich die Teilnehmer/innen über ihre Erfahrungen aus.  

  • Ort: Wissenschaftsladen Bonn e.V., Reuterstr. 157, 53113 Bonn