Kalender

Jun
27
Di
DIE SCHNECKE UND DER BUCKELWAL @ Junges Theater Bonn
Jun 27 um 10:00 – 11:00

Eine winzige Schnecke möchte mehr von der Welt sehen als nur den Felsen, auf dem sie mit vielen anderen Schnecken lebt. Als eines Tages ein Buckelwal vorbeikommt und ihr anbietet, mit ihm um die Welt zu reisen, muss sie nicht lange überlegen…

Den Grüffelo-Autoren Julia Donaldson und Axel Scheffler ist mit ‚Die Schnecke und der Buckelwal‘ ein wunderbares Buch über die schützenswerte Schönheit unserer Welt gelungen. Kindgerecht und ohne erhobenen Zeigefinger zeigen sie, das jeder seinen Teil zur Rettung beitragen kann, und sei er auch noch so klein.

VOM LÖWEN, DER NICHT SCHREIBEN KONNTE @ Kuppelsaal im Metropol
Jun 27 um 10:00 – 11:00

Da liegt sie – und liest! Die liebreizende, bezaubernd schöne Löwin, eine Augenweide, eine Zierde. Der König des Dschungels ist hingerissen, doch sieht er seine Liebeschancen sogleich schwinden. Denn eine Löwin, die liest, ist eine Dame und erwartet sicherlich einen Mann von Welt, mit Niveau, der wortgewandte Liebesbriefe schickt. Doch der Löwe kann leider gar nicht schreiben…

RONJA RÄUBERTOCHTER. Eine Familienoper @ Opernhaus Bonn
Jun 27 um 11:00

Familienoper nach dem gleichnamigen Roman von Astrid Lindgren
Eine Kooperation des Theater Bonn mit der Deutschen Oper am Rhein und dem
Theater Dortmund im Rahmen von Junge Opern Rhein-Ruhr

„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“ – Dieses Motto von Astrid Lindgren trifft auch auf die Heldin ihres letzten Romans zu. „In der Nacht, als Ronja geboren wurde, rollte der Donner über die Berge. Ja, es war eine Gewitternacht, dass sich selbst alle Unholde, die im Mattiswald hausten, erschrocken verkrochen …“ Auf einer Burg im Wald wächst Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, auf. Eines Tages trifft sie auf ihren Streifzügen Birk, den Räubersohn aus der verfeindeten Sippe von Borka. Als die Eltern den beiden verbieten, Freunde zu sein, fliehen Ronja und Birk in die Wälder …

Filzkurs / Workshop für Kinder @ Die kleine Werkstatt
Jun 27 um 17:00 – 18:30

Die Teilnehmer suchen sich kleine Projekte aus, je nach Saison und Stimmung filzen, sägen und hämmern wir unsere eigenen Einzelstücke. Es entstehen tolle Taschen, Schlüsselanhänger, Glücksbringer & Co. Um Anmeldung wird gebeten. Kursgebühr 13,50 Euro (inkl. Material). Kurs findet einmal wöchentlich statt.

Notfälle im Säuglings- und Kleinkindesalter @ Katholische Familienbildungsstätte Bonn
Jun 27 um 19:30 – 21:45

Damit Sie nicht erstarrt und hilflos vor lebensbedrohlichen Situationen stehen in die ihr Säugling oder Kleinkind geraten kann stellt ein Kinderarzt an zwei Abenden Notfälle ( z. B. Atemnot durch Aspiration, Pseudokrupp, Verbrennungen, Vergiftungen, Krampfanfälle etc.) dar, gibt Hilfen zur Risikoeinschätzung und vermittelt entsprechende Maßnahmen. Der Kurs (zwei Abende, 27. und 29. Juni 2017) ersetzt jedoch nicht den Besuch eines Erste-Hilfe-Kurses einer der Hilfsorganisationen.

Jun
28
Mi
RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN @ Junges Theater Bonn
Jun 28 um 10:00 – 11:45

Rico und Oskar sind zwei Berliner Jungs, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Rico bezeichnet sich selbst als ‚tiefbegabt‘, weil er in ein Förderzentrum geht und manchmal zum Denken etwas länger braucht als andere…

In einer Welt, in der es vor hochbegabten Kindern nur so zu wimmeln scheint, tut es gut, den nach eigener Aussage tiefbegabten Rico kennen zu lernen und ihn bei seinem spannenden Abenteuer zu begleiten. Andreas Steinhöfel ist mit „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ eine wunderbare Menschenstudie gelungen, die den klug-naiven Charme eines „Forrest Gump“ mit dem Zauber von Kästners „Emil und die Detektive“ verbindet. Mit sprachlicher Raffinesse, rabenschwarzem Humor und viel Liebe zu den Charakteren eignet sich dieses Stück nicht nur für Zuschauer ab 8 Jahren, sondern auch für jung gebliebene Erwachsene.

VOM LÖWEN, DER NICHT SCHREIBEN KONNTE @ Kuppelsaal im Metropol
Jun 28 um 10:00 – 11:00

Da liegt sie – und liest! Die liebreizende, bezaubernd schöne Löwin, eine Augenweide, eine Zierde. Der König des Dschungels ist hingerissen, doch sieht er seine Liebeschancen sogleich schwinden. Denn eine Löwin, die liest, ist eine Dame und erwartet sicherlich einen Mann von Welt, mit Niveau, der wortgewandte Liebesbriefe schickt. Doch der Löwe kann leider gar nicht schreiben…

RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN @ Junges Theater Bonn
Jun 28 um 18:30 – 20:15

Rico und Oskar sind zwei Berliner Jungs, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Rico bezeichnet sich selbst als ‚tiefbegabt‘, weil er in ein Förderzentrum geht und manchmal zum Denken etwas länger braucht als andere…

In einer Welt, in der es vor hochbegabten Kindern nur so zu wimmeln scheint, tut es gut, den nach eigener Aussage tiefbegabten Rico kennen zu lernen und ihn bei seinem spannenden Abenteuer zu begleiten. Andreas Steinhöfel ist mit „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ eine wunderbare Menschenstudie gelungen, die den klug-naiven Charme eines „Forrest Gump“ mit dem Zauber von Kästners „Emil und die Detektive“ verbindet. Mit sprachlicher Raffinesse, rabenschwarzem Humor und viel Liebe zu den Charakteren eignet sich dieses Stück nicht nur für Zuschauer ab 8 Jahren, sondern auch für jung gebliebene Erwachsene.

Jun
29
Do
RICO, OSKAR UND DIE TIEFERSCHATTEN @ Junges Theater Bonn
Jun 29 um 10:00 – 11:45

Rico und Oskar sind zwei Berliner Jungs, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Rico bezeichnet sich selbst als ‚tiefbegabt‘, weil er in ein Förderzentrum geht und manchmal zum Denken etwas länger braucht als andere…

In einer Welt, in der es vor hochbegabten Kindern nur so zu wimmeln scheint, tut es gut, den nach eigener Aussage tiefbegabten Rico kennen zu lernen und ihn bei seinem spannenden Abenteuer zu begleiten. Andreas Steinhöfel ist mit „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ eine wunderbare Menschenstudie gelungen, die den klug-naiven Charme eines „Forrest Gump“ mit dem Zauber von Kästners „Emil und die Detektive“ verbindet. Mit sprachlicher Raffinesse, rabenschwarzem Humor und viel Liebe zu den Charakteren eignet sich dieses Stück nicht nur für Zuschauer ab 8 Jahren, sondern auch für jung gebliebene Erwachsene.

IGRAINE OHNEFURCHT @ Theatercontainer, THEATER BONN
Jun 29 um 11:00

Der Theatercontainer verwandelt sich in dieser Spielzeit in eine Zauberwelt. Wir setzen die Zusammenarbeit mit Puppet Empire fort. Mit Puppenspiel, Schauspiel und spielerischen Klangwelten (für Kinder ab 6 Jahren) erzählen wir die bilderreiche Geschichte über ritterlichen Mut.

Igraine lebt auf Burg Bibernell, zusammen mit Büchern, die am liebsten Marmelade naschen, Steinfratzen, die Pfeile schlucken, ihrem Bruder Alfred und ihren Eltern, die sich seit Tagen in ihr Zauberzimmer eingeschlossen haben und an Igraines Geburtstagsgeschenk feilen. Aber Igraine kann sich nicht richtig auf die Feier freuen – sie wird schon elf und hat immer noch kein richtiges Abenteuer erlebt. Und das muss man doch schließlich als Ritter! Plötzlich aber:  stehen Igraines Eltern als Schweine vor ihr…

 

Filzkurs / Workshop für Kinder @ Die kleine Werkstatt
Jun 29 um 16:00 – 17:30

Die Teilnehmer suchen sich kleine Projekte aus, je nach Saison und Stimmung filzen, sägen und hämmern wir unsere eigenen Einzelstücke. Es entstehen tolle Taschen, Schlüsselanhänger, Glücksbringer & Co. Um Anmeldung wird gebeten. Kursgebühr 13,50 Euro (inkl. Material). Kurs findet einmal wöchentlich statt.

RONJA RÄUBERTOCHTER. Eine Familienoper @ Opernhaus Bonn
Jun 29 um 18:00

Familienoper nach dem gleichnamigen Roman von Astrid Lindgren
Eine Kooperation des Theater Bonn mit der Deutschen Oper am Rhein und dem
Theater Dortmund im Rahmen von Junge Opern Rhein-Ruhr

„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“ – Dieses Motto von Astrid Lindgren trifft auch auf die Heldin ihres letzten Romans zu. „In der Nacht, als Ronja geboren wurde, rollte der Donner über die Berge. Ja, es war eine Gewitternacht, dass sich selbst alle Unholde, die im Mattiswald hausten, erschrocken verkrochen …“ Auf einer Burg im Wald wächst Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, auf. Eines Tages trifft sie auf ihren Streifzügen Birk, den Räubersohn aus der verfeindeten Sippe von Borka. Als die Eltern den beiden verbieten, Freunde zu sein, fliehen Ronja und Birk in die Wälder …

Offener Gruppenchat für Eltern: “Vom Kitakind zum Erstklässler – auf dem Weg zum selbständigen Schulkind” @ bke-elternberatung.de
Jun 29 um 20:00 – 22:00

Wie können Sie Ihr Kind beim Einstieg in den Schulalltag
gut begleiten, unterstützen und motivieren? Was können
Sie Ihrem Schulkind zutrauen? Wie stärken Sie sein Selbst- bewusstsein für die Herausforderung Schule? Welche Erfahrungen gibt es vielleicht bereits von älteren Geschwisterkindern? Und wie schaffen Sie es, Ihr Kind »loszulassen«?

Dieser moderierte Chat dient Eltern zum Austausch mit anderen Eltern, wie der nahende Start in die Schulzeit gelingen kann.

Jun
30
Fr
DIE BRÜDER LÖWENHERZ @ Junges Theater Bonn
Jun 30 um 10:00 – 12:00

Karl Löwe ist neun Jahre alt, er wird von allen nur ‚Krümel’ genannt. Krümel ist sehr krank, und durch einen Zufall erfährt er, was alle anderen längst wissen: Dass er bald sterben muss. Als er seinem großen Bruder Jonathan davon erzählt, versucht der, ihn irgendwie zu trösten. Der Tod sei nicht so schlimm, denn wenn man gestorben ist, komme man in das Land Nangijala. Jeden Abend erzählt Jonathan seinem kleinen Bruder vom Land Nangijala – dem Land der Sagen und der Märchen, und sie malen sich gemeinsam aus, wie es sein wird, dort zu leben. Immer tiefer tauchen die beiden Jungen in ihre Phantasiewelt ein, und die Grenzen zwischen ihren Träumen und der Realität verschwimmen zusehends…

9. Internationaler Glaskunstpreis der Stadt Rheinbach-Begleitprogramm @ GLaspavillon "Hans Schmitz Haus"
Jun 30 um 14:30 – 17:00

Sommerimpressionen – Aquarell für Kinder mit Ronny Klinz
Wir malen Bilder mit Sommermotiven und lernen die Geheimnisse der Aquarellmalerei kennenlernen. Anmeldung erforderlich.
Teilnehmer: mind. 6 – max. 12 Personen
Alter: 6 – 14 Jahre
Gebühr: 15,- €

Insekten – Die heimlichen Herrscher der Welt @ Naturgut Ophoven
Jun 30 um 15:00 – 17:30

Schon vor 300 Millionen Jahren schwirrten Insekten durch die Lüfte. Sie bilden heute die größte Tiergruppe auf der Welt. Was haben Wanze, Käfer und Heuschrecke gemeinsam? Welche Überlebenstricks wenden sie an? Mit der Becherlupe gehen wir auf die Suche nach diesen Krabbeltieren und basteln ein kleines Bestimmungsbuch für die Hosentasche.
Für Kinder von 6-10 Jahren
Kosten: 7,50 Euro
Anmeldung erforderlich

Die Farbapotheke @ KinderAtelier im Frauenmuseum Bonn
Jun 30 um 16:00

Die Kinder der Museumsklasse versuchten das Geheimnis der Farben zu ergründen. Dazu machten sie im KinderAtelier des Frauenmuseums verschiedene Experimente und forschten im Wald, im Museum, unter Kirschblüten und auf der Straße. In der Abschlussausstellung des Kultur-und-Schule Jahresprojekts werden Kohlezeichnungen und Himmelsbilder, Sonnen-Collagen und Waldkunstwerke, Kirschblüten- und Erdbilder, Fotos sowie eine Apotheke der Farben ausgestellt. Die Ausstellung ist bis zum 12. Juli 2017 zu sehen.

Filzkurs / Workshop für Kinder @ Die kleine Werkstatt
Jun 30 um 17:00 – 18:30

Die Teilnehmer suchen sich kleine Projekte aus, je nach Saison und Stimmung filzen, sägen und hämmern wir unsere eigenen Einzelstücke. Es entstehen tolle Taschen, Schlüsselanhänger, Glücksbringer & Co. Um Anmeldung wird gebeten. Kursgebühr 13,50 Euro (inkl. Material). Kurs findet einmal wöchentlich statt.

Jul
1
Sa
Der Natur mit Stift und Farbe auf der Spur @ bei Bonnatours in Königswinter-Oberdollendorf
Jul 1 um 10:00 – 16:00

– Zeichnen und Malen in der Natur, für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Gemeinsam begeben wir uns auf die Suche nach geeigneten Vorlagen und Studienobjekten in Wald, Wiese oder Garten. Wir schärfen unseren Blick für die Besonderheiten und Unterschiede der einzelnen Lebewesen in unserer Umgebung und lernen verschiedene Techniken, wie das wissenschaftliche, aber auch das kreative Zeichnen und Malen kennen. Im Laufe des Tages entstehen so unsere eigenen Bilder der Natur.

Preis: 50€/Kind

Familienflohmarkt in der Bonner Altstadt – Schulhof Marienschule @ Marienschule
Jul 1 um 10:00 – 14:00
Es gibt u.a. Kleidung für Groß und Klein, Spielsachen, Bücher, CDs etc. und viele andere tolle Sachen! Anmeldung für Standhalter erforderlich!

Standgebühr €5 und eine Fingerfoodspende für das Buffet (Kuchen oder Deftiges). Den  Tisch bitte selber mitbringen!

9. Internationaler Glaskunstpreis der Stadt Rheinbach – Begleitprogramm @ Glaspavillon "Hans Schmitz Haus"
Jul 1 um 11:00 – 12:30

Gravur für Kinder und Jugendliche mit Angela Liane Wagner und Alexandra Wagner
Wie funktioniert es? Auf einem Teelichtglas gravieren wir nach eigenen Ideen Buchstaben oder Muster. So entsteht im Kurs ein Unikatglas nach persönlichen Vorstellungen und Wünschen. Anmeldung erforderlich.
Teilnehmer: mind. 8 – max. 12 Personen
Alter: 8 – 14 Jahre
Gebühr: 19,- € (Jedes weitere Glas 3,- € oder 4,- €)

Mittelalter trifft auf den Alltag im All @ Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur
Jul 1 um 11:00 – 18:00

Schon Kopernikus beobachtete im Mittelalter die Sterne und Planeten. Vielleicht sind Astronauten die Ritter von heute? Ein vielfältiger Aktionstag ergänzt das Mittelalterfest zum 110+1 –jährigen Bestehen des Zülpicher Geschichtsvereins an der Landesburg und lädt Kinder und Erwachsene zum Entdecken und Staunen ein.

Mittelalterfest in Zülpich an der Kurkölschen Landesburg @ Kurkölsche Landesburg
Jul 1 um 12:00 – 22:00

Zum 110+1 jährigen Bestehen des Zülpicher Geschichtsvereins laden der Verein und die Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur zum Mittelalterfest an der Kurkölschen Landesburg. Geboten werden zahlreiche Mitmachaktionen für Kinder, Vorführungen von mittelalterlichem Handwerk und Alltagsleben, mittelalterliche Musik und Kulinarisches.

Der Eintritt ist frei.

Nähmaschinen-Führerschein ♥ @ Unikat-mit Liebe gemacht
Jul 1 um 10:00 – 12:30

In diesem Kurs lernen die Kinder den Umgang mit der Nähmaschine kennen und machen ihren Nähmaschinen-Führerschein. Altersempfehlung ist ab 6 Jahre.

Ritterschilde bemalen @ Kurkölsche Landesburg Zülpich
Jul 1 um 13:00 – 22:00

Auf dem Mittelalterfest an der Kurkölschen Landesburg in Zülpich können kleine Ritter – und Ritterinnen – am Stand der Römerthermen Zülpich – Museums für Badekulrur ihren eigenen Wappenschild gestalten.

Workshop für Kinder ab 6 Jahren
Materialkosten 5 €, Eintritt frei

Eltern als Führungskräfte – was wir von Pferden lernen können @ Begegnung mit Pferden/ Schweifeld / Windhagen
Jul 1 um 14:00 – 17:00

Eltern sind im Alltag immer wieder als Führungskräfte gefragt. Gerade in herausfordernden Situationen mit Kindern sind Geduld und Gelassenheit, Präsenz und Klarheit, Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen gefragt.
Pferde bieten ein hervorragendes Übungsfeld, denn sie reagieren jederzeit eindeutig und unmittelbar auf Körpersprache und die innere wie äußere Haltung. Führen und Folgen sind die Grundlagen, die sowohl die Herden- als auch die Familienstruktur zusammenhalten. Mit Hilfe der Pferde können wir die eigenen Führungskompetenzen entdecken, reflektieren und ausbauen.
Pferdeerfahrung ist nicht notwendig.

9. Internatioaner Glaskunstpreis der Stadt Rheinbach @ Glaspavillon „Hans-Schmitz-Haus“, An der Glasfachschule 4, 53359 Rheinbach
Jul 1 um 14:30 – 16:00

Glasmosaikbilder für Kinder mit Helga Feuser-Strasdas
In diesem Workshop entstehen farbenprächtige Glasmosaikbilder zu einem Lieblingsthema. Dabei werden Kinder an den Werkstoff Glas spielerisch-kreativ herangeführt. Farbiges Glas wird auf eine klare Scheibe aus Spezialglas geklebt und im Brennofen bei 850° geschmolzen. Anmeldung erforderlich.
Teilnehmer: mind. 6 – max. 12 Personen
Alter: 6 – 14 Jahre
Gebühr: 18,- € (einschl. Materialkosten u. Eintritt)

DIE BRÜDER LÖWENHERZ @ Junges Theater Bonn
Jul 1 um 15:00 – 17:00

Karl Löwe ist neun Jahre alt, er wird von allen nur ‚Krümel’ genannt. Krümel ist sehr krank, und durch einen Zufall erfährt er, was alle anderen längst wissen: Dass er bald sterben muss. Als er seinem großen Bruder Jonathan davon erzählt, versucht der, ihn irgendwie zu trösten. Der Tod sei nicht so schlimm, denn wenn man gestorben ist, komme man in das Land Nangijala. Jeden Abend erzählt Jonathan seinem kleinen Bruder vom Land Nangijala – dem Land der Sagen und der Märchen, und sie malen sich gemeinsam aus, wie es sein wird, dort zu leben. Immer tiefer tauchen die beiden Jungen in ihre Phantasiewelt ein, und die Grenzen zwischen ihren Träumen und der Realität verschwimmen zusehends…

Lernen mit Robotern: Roberta RCX @ Deutsches Museum Bonn
Jul 1 um 15:00 – 17:00

RoboterTechnik mit Lego Mindstorms RCX für Kinder von 8 bis 11 Jahren.  Mit einem Bausatz des Lego Mindstorms-Systems RCX ist das auch im Museum möglich! Mit den Legosteinen und einer leicht verständlichen Bildsprache, bauen die Teilnehmer eine Roberta und programmieren sie so, dass sie in alle Richtungen fährt, tanzt oder vor einem Hindernis abbremst. Nebenbei lernt man eine Menge über Robotik, Elektrotechnik und Mechanik – einfach faszinierend. Kosten pro Teilnehmer: 10 Euro. Anmeldung erforderlich.

 

Sommerfest Juco e.V. @ Juco e.V.
Jul 1 um 15:00 – 18:00

Bewegung, Spiel und Spaß für die ganze Familie
Das Juco e.V. feiert sein jährliches Sommerfest und lädt Familien mit Kindern herzlich ein.
Es gibt Spiel- und Bewegungsstationen, kleine Vorführungen sowie eine Caféteria für das leibliche Wohl.

Jul
2
So
4. KINDERKONZERT @ Beethoven Orchester, im Brückenforum Bonn-Beuel
Jul 2 um 11:00

 

Das Bonner Beethoven Orchester spielt Nachtmusik mit Familie Grille für Kinder ab 4 Jahren, mit Werken von Leroy Anderson, Georges Bizet, Wolfgang Amadeus Mozart, Astor Piazzolla und Pjotr I. Tschaikowski

Eine musikalische Erzählung rund um die Instrumentenfamilie der Streicher erwartet euch in diesem Kinderkonzert. Lasst euch davon überraschen, was für witzige Klänge und wunderschöne Musik man ihnen entlocken kann!

Dauer: ca. 60 Minuten ohne Pause

Mittelalter trifft auf den Alltag im All @ Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur
Jul 2 um 11:00 – 18:00

Schon Kopernikus beobachtete im Mittelalter die Sterne und Planeten. Und Vielleicht sind Astronauten die Ritter von heute? Ein vielfältiger Aktionstag ergänzt das Mittelalterfest zum 110+1 –jährigen Bestehen des Zülpicher Geschichtsvereins an der Landesburg und lädt Kinder und Erwachsene zum Entdecken und Staunen ein.

Mittelalterfest in Zülpich an der Kurkölschen Landesburg @ Kurkölsche Landesburg Zülpich
Jul 2 um 11:00 – 18:00

Zum 110+1 jährigen Bestehen des Zülpicher Geschichtsvereins laden der Verein und die Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur zum Mittelalterfest an der Kurkölschen Landesburg. Geboten werden zahlreiche Mitmachaktionen für Kinder, Vorführungen von mittelalterlichem Handwerk und Alltagsleben, mittelalterliche Musik und Kulinarisches.

Der Eintritt ist frei.

Offene Filzwerkstatt @ LVR-Industriemuseum Euskirchen, Tuchfabrik Müller
Jul 2 um 11:00

In dem sonntäglichen Schnupper-Workshop jeweils um 11 und 12 Uhr können große und kleine Besucherinnen und Besucher das Filzen ausprobieren: z. B. Bälle, Blumen, kleine Bilder … etc. 3 €

Ritterschilde bemalen @ Kurkölsche Landesburg Zülpich
Jul 2 um 11:00 – 18:00

Ritterschilde bemalen
Auf dem Mittelalterfest an der Kurkölschen Landesburg können kleine Ritter – und Ritterinnen – am Stand der Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur ihren eigenen Wappenschild gestalten.

Workshop für Kinder ab 6 Jahren
Materialkosten 5 €, Eintritt frei

Zaubertrank und Hexenkraut – Wildkräuterwanderung für Familien @ Wildkräuterschule Bonnatours
Jul 2 um 11:00 – 14:00

Nicht erst seit Harry Potter ist das Interesse von Kindern an den unterschliedlichen Wildpflanzen ihrer Umgebung, Gänseblümchen, Löwenzahn und Brennnessel, besonders groß. Außerdem haben Kinder eine ganz eigene Wahrnehmung für die Besonderheiten dieser Pflanzen. Daher macht es auch uns Großen besonderen Spaß, sich mit der Neugier und dem Wissen der “Kleinen” zu verbünden und sich so gemeinsam auf die Suchen nach den magischen, heilenden, köstlichen Pflanzen unserer Umgebung zu machen. Im Anschluss gibt es einen gemeinsam hergestellten köstlichen Wildkräuter-Imbiss. Preis: 28€/Erw., 14€/Kind

ExperimentierSonntag: fischertechnik @ Deutsches Museum Bonn
Jul 2 um 11:00 – 17:00

An den ExperimentierSonntagen wird experimentiert, getüftelt und programmiert. Allen neugierigen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen stehen Angebote vom Strom bis zur AlltagsChemie, von den Sinnen bis zur fischertechnik und von Robotern bis zur Weihnachtsbäckerei offen. Unser qualifiziertes Pfiffikus-Team steht dabei mit Rat und Tat zur Seite. An jedem 1. Sonntag im Monat gibt es mitten im Museum eine offene ExperimentierStation zu wechselnden Themen. Am 2. Juli können Kinder ab 8 Jahren die tollsten Konstruktionen mit fischertechnik erfinden. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Die entstandenen Modelle dürfen leider nicht mit nach Hause genommen werden!

 

Familien- und Vereinsfest @ LVR-Industriemuseum - Papiermühle Alte Dombach
Jul 2 um 11:00 – 17:00

Kaffee, Kuchen und Getränke und Gegrilltes in der Papiermühle Alte Dombach. Viele Spiele für die Kleinen mit Hüpfburg. Eine Veranstaltung des Vereins der Freunde und Förderer des LVR-Industriemuseum Schauplatz Bergisch Gladbach – Papiermühle Alte Dombach e. V. – zugunsten der weiteren Ausstattung des Spielplatzes “Kleine Dombach”.

Familienführung @ LVR-Industriemuseum Euskirchen, Tuchfabik Müller
Jul 2 um 13:30

Es findet um 13.30 und 14.30 Uhr eine öffentliche Führung speziell für Kinder und Familien statt.

Führung für Kinder: Kindheit in der Alten Dombach @ LVR-Industriemuseum - Papiermühle Alte Dombach -
Jul 2 um 14:00 – 15:00

Die Papiermacherkinder Gertrud und Johannes Berg wohnen und arbeiten in der Papiermühle. Auf einem Rundgang erfahren die Kinder, welche Arbeiten die Geschwister in der Papiermühle machten und wie sie lebten. Keine Anmeldung erforderlich – bitte keine Gruppen.

HÖR.TAST.SIEH.RIECH.SCHMECK – Sinnes-Essperimente am Familiensonntag @ LVR-Industriemuseum - Kraftwerk Ermen & Engels -
Jul 2 um 14:00 – 18:00

Familien aufgepasst – Eltern und Großeltern mit Kindern und Enkeln sind herzlich eingeladen, an diesem Nachmittag den Garten mit allen Sinnen zu erfahren. Ein kleiner Sinnes-Parcours wartet auf Neugierige! Könnt ihr Reis allein am Rieselgeräusch von Pfefferkörnern unterscheiden? Welches Gemüse fühlt sich ein bisschen an wie eine Gummimatte? Erkennt ihr Pfefferminze am Geruch?
Schärft eure Sinne mit einem Hör-Memory, mit Fühlkisten, mit besonderen Küchengeräten, deren Funktion es zu erraten gilt, mit Riechboxen und mit Geschmacksproben!

BESTIMMT WIRD ALLES GUT @ Kuppelsaal im Metropol
Jul 2 um 15:00 – 16:00

Früher haben Rahaf und Hassan in der syrischen Stadt Homs gewohnt und es schön gehabt. Anfangs gibt es noch kleine lustige Anekdoten aus Rahafs Leben. Von ihrer Puppe, ihrer Freundin und den kleinen Geschwistern. Aber dann kam der Krieg immer näher, immer öfter mussten sie Angst haben. Bis die Eltern beschlossen, aus Syrien wegzugehen, in ein anderes Land.
Die Familie wird von Schleusern mit viel zu vielen anderen Menschen auf ein viel zu kleines Boot verfrachtet. Ihr Gepäck verschwindet, es ist extrem eng, kalt, es gibt nichts zu essen, nur etwas Wasser. Der beschwörende Satz, der dem Buch den Titel gab, „Bestimmt wird alles gut“, steht als Ausdruck der Hoffnung über allem und begleitet die Familie von Homs bis nach Deutschland.

Irgendwann könnte alles gut werden. Vielleicht. Bestimmt.

WICHTIGER HINWEIS ZUR ALTERSEMPFEHLUNG:
Aufgrund des schwierigen Themas ist es bei diesem Stück besonders schwierig oder gar unmöglich, eine allgemeingültige Altersempfehlung zu geben. Die Produktion ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet, sofern die Kinder von ihren Eltern begleitet werden.

Café Löwenzahn @ Familienzentrum Maria im Walde in Bonn
Jul 2 um 15:00 – 17:00

 

Jeden 1. Sonntag im Monat findet in der Zeit von 15.00 bis 17.00 Uhr im Familienzentrum Maria im Walde ein offener Treff für alleinerziehende Mütter und Väter aus Bonn und Umgebung statt.

Eingeladen sind alle Mütter und Väter, die in gemütlicher Runde Erfahrungen austauschen, neue Bekanntschaften oder Gleichgesinnte kennenlernen oder einfach mal wieder selbst gebackenen Kuchen genießen möchten.

Für die Kinderbetreuung bis 7 Jahre ist gesorgt.

—————————-
Der Unkostenbeitrag für Vereinsmitglieder beträgt je Familie 3 €. Nicht-Mitglieder zahlen pro Familie 6 €.

DIE BRÜDER LÖWENHERZ @ Junges Theater Bonn
Jul 2 um 15:00 – 17:00

Karl Löwe ist neun Jahre alt, er wird von allen nur ‚Krümel’ genannt. Krümel ist sehr krank, und durch einen Zufall erfährt er, was alle anderen längst wissen: Dass er bald sterben muss. Als er seinem großen Bruder Jonathan davon erzählt, versucht der, ihn irgendwie zu trösten. Der Tod sei nicht so schlimm, denn wenn man gestorben ist, komme man in das Land Nangijala. Jeden Abend erzählt Jonathan seinem kleinen Bruder vom Land Nangijala – dem Land der Sagen und der Märchen, und sie malen sich gemeinsam aus, wie es sein wird, dort zu leben. Immer tiefer tauchen die beiden Jungen in ihre Phantasiewelt ein, und die Grenzen zwischen ihren Träumen und der Realität verschwimmen zusehends…

Führung durch den Oelchenshammer @ LVR-Industriemuseum - Engelskirchen - Oelchenshammer
Jul 2 um 15:00 – 16:00

Bei dieser Führung erleben die Teilnehmer den letzten wasserbetriebenen Schmiedehammer im Oberbergischen Land. Mit dem idyllischen Stauteich, den Wasserrädern, Hämmern und Essen vermittelt die über 200 Jahre alte Anlage ein lebendiges Bild davon, wie einst mit Feuer und Wasser Eisen zu Stahl veredelt wurde.
Keine Anmeldung erforderlich. – Bitte keine Gruppen! –

Jul
3
Mo
BESTIMMT WIRD ALLES GUT @ Kuppelsaal im Metropol
Jul 3 um 10:00 – 11:00

Früher haben Rahaf und Hassan in der syrischen Stadt Homs gewohnt und es schön gehabt. Anfangs gibt es noch kleine lustige Anekdoten aus Rahafs Leben. Von ihrer Puppe, ihrer Freundin und den kleinen Geschwistern. Aber dann kam der Krieg immer näher, immer öfter mussten sie Angst haben. Bis die Eltern beschlossen, aus Syrien wegzugehen, in ein anderes Land.
Die Familie wird von Schleusern mit viel zu vielen anderen Menschen auf ein viel zu kleines Boot verfrachtet. Ihr Gepäck verschwindet, es ist extrem eng, kalt, es gibt nichts zu essen, nur etwas Wasser. Der beschwörende Satz, der dem Buch den Titel gab, „Bestimmt wird alles gut“, steht als Ausdruck der Hoffnung über allem und begleitet die Familie von Homs bis nach Deutschland.

Irgendwann könnte alles gut werden. Vielleicht. Bestimmt.

WICHTIGER HINWEIS ZUR ALTERSEMPFEHLUNG:
Aufgrund des schwierigen Themas ist es bei diesem Stück besonders schwierig oder gar unmöglich, eine allgemeingültige Altersempfehlung zu geben. Die Produktion ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet, sofern die Kinder von ihren Eltern begleitet werden.

DIE BRÜDER LÖWENHERZ @ Junges Theater Bonn
Jul 3 um 10:00 – 12:00

Karl Löwe ist neun Jahre alt, er wird von allen nur ‚Krümel’ genannt. Krümel ist sehr krank, und durch einen Zufall erfährt er, was alle anderen längst wissen: Dass er bald sterben muss. Als er seinem großen Bruder Jonathan davon erzählt, versucht der, ihn irgendwie zu trösten. Der Tod sei nicht so schlimm, denn wenn man gestorben ist, komme man in das Land Nangijala. Jeden Abend erzählt Jonathan seinem kleinen Bruder vom Land Nangijala – dem Land der Sagen und der Märchen, und sie malen sich gemeinsam aus, wie es sein wird, dort zu leben. Immer tiefer tauchen die beiden Jungen in ihre Phantasiewelt ein, und die Grenzen zwischen ihren Träumen und der Realität verschwimmen zusehends…

Jul
4
Di
BESTIMMT WIRD ALLES GUT @ Kuppelsaal im Metropol
Jul 4 um 10:00 – 11:00

Früher haben Rahaf und Hassan in der syrischen Stadt Homs gewohnt und es schön gehabt. Anfangs gibt es noch kleine lustige Anekdoten aus Rahafs Leben. Von ihrer Puppe, ihrer Freundin und den kleinen Geschwistern. Aber dann kam der Krieg immer näher, immer öfter mussten sie Angst haben. Bis die Eltern beschlossen, aus Syrien wegzugehen, in ein anderes Land.
Die Familie wird von Schleusern mit viel zu vielen anderen Menschen auf ein viel zu kleines Boot verfrachtet. Ihr Gepäck verschwindet, es ist extrem eng, kalt, es gibt nichts zu essen, nur etwas Wasser. Der beschwörende Satz, der dem Buch den Titel gab, „Bestimmt wird alles gut“, steht als Ausdruck der Hoffnung über allem und begleitet die Familie von Homs bis nach Deutschland.

Irgendwann könnte alles gut werden. Vielleicht. Bestimmt.

WICHTIGER HINWEIS ZUR ALTERSEMPFEHLUNG:
Aufgrund des schwierigen Themas ist es bei diesem Stück besonders schwierig oder gar unmöglich, eine allgemeingültige Altersempfehlung zu geben. Die Produktion ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet, sofern die Kinder von ihren Eltern begleitet werden.

DIE BRÜDER LÖWENHERZ @ Junges Theater Bonn
Jul 4 um 10:00 – 12:00

Karl Löwe ist neun Jahre alt, er wird von allen nur ‚Krümel’ genannt. Krümel ist sehr krank, und durch einen Zufall erfährt er, was alle anderen längst wissen: Dass er bald sterben muss. Als er seinem großen Bruder Jonathan davon erzählt, versucht der, ihn irgendwie zu trösten. Der Tod sei nicht so schlimm, denn wenn man gestorben ist, komme man in das Land Nangijala. Jeden Abend erzählt Jonathan seinem kleinen Bruder vom Land Nangijala – dem Land der Sagen und der Märchen, und sie malen sich gemeinsam aus, wie es sein wird, dort zu leben. Immer tiefer tauchen die beiden Jungen in ihre Phantasiewelt ein, und die Grenzen zwischen ihren Träumen und der Realität verschwimmen zusehends…

DIE GESCHICHTE VOM KLEINEN ONKEL @ Opernhaus, THEATER BONN
Jul 4 um 10:00

Die Geschichte vom kleinen Onkel erzählt mit wenig Worten, poetischen Bildern und viel Musik von der Sehnsucht, einen Freund zu haben und von der Erkenntnis, dass Teilen nicht Verlieren bedeutet.

»Es war einmal ein kleiner Onkel. Der kleine Onkel war sehr einsam. Niemand kümmerte sich um ihn, obwohl er sehr nett war. Alle fanden ihn zu klein. Und dann fanden sie noch, dass er dumm aussah. Und seinen Hut mochten sie auch nicht leiden. Deswegen war niemand nett zu dem kleinen Onkel. Nachts weinte er manchmal, weil er so einsam war. Eines Tages schreibt er auf einen Zettel: KLEINER ONKEL SUCHT EINEN FREUND und heftet ihn an einen Baum. Dann geht er zufrieden nach Hause und wartet. Zehn Tage und zehn Nächte wartet der kleine Onkel. Am elften Morgen sitzt ein Hund neben seinem Bett.«

 

 

Filzkurs / Workshop für Kinder @ Die kleine Werkstatt
Jul 4 um 17:00 – 18:30

Die Teilnehmer suchen sich kleine Projekte aus, je nach Saison und Stimmung filzen, sägen und hämmern wir unsere eigenen Einzelstücke. Es entstehen tolle Taschen, Schlüsselanhänger, Glücksbringer & Co. Um Anmeldung wird gebeten. Kursgebühr 13,50 Euro (inkl. Material). Kurs findet einmal wöchentlich statt.

Jul
5
Mi
DIE BRÜDER LÖWENHERZ @ Junges Theater Bonn
Jul 5 um 10:00 – 12:00

Karl Löwe ist neun Jahre alt, er wird von allen nur ‚Krümel’ genannt. Krümel ist sehr krank, und durch einen Zufall erfährt er, was alle anderen längst wissen: Dass er bald sterben muss. Als er seinem großen Bruder Jonathan davon erzählt, versucht der, ihn irgendwie zu trösten. Der Tod sei nicht so schlimm, denn wenn man gestorben ist, komme man in das Land Nangijala. Jeden Abend erzählt Jonathan seinem kleinen Bruder vom Land Nangijala – dem Land der Sagen und der Märchen, und sie malen sich gemeinsam aus, wie es sein wird, dort zu leben. Immer tiefer tauchen die beiden Jungen in ihre Phantasiewelt ein, und die Grenzen zwischen ihren Träumen und der Realität verschwimmen zusehends…

DIE GESCHICHTE VOM KLEINEN ONKEL @ Opernhaus, THEATER BONN
Jul 5 um 10:00

Die Geschichte vom kleinen Onkel erzählt mit wenig Worten, poetischen Bildern und viel Musik von der Sehnsucht, einen Freund zu haben und von der Erkenntnis, dass Teilen nicht Verlieren bedeutet.

»Es war einmal ein kleiner Onkel. Der kleine Onkel war sehr einsam. Niemand kümmerte sich um ihn, obwohl er sehr nett war. Alle fanden ihn zu klein. Und dann fanden sie noch, dass er dumm aussah. Und seinen Hut mochten sie auch nicht leiden. Deswegen war niemand nett zu dem kleinen Onkel. Nachts weinte er manchmal, weil er so einsam war. Eines Tages schreibt er auf einen Zettel: KLEINER ONKEL SUCHT EINEN FREUND und heftet ihn an einen Baum. Dann geht er zufrieden nach Hause und wartet. Zehn Tage und zehn Nächte wartet der kleine Onkel. Am elften Morgen sitzt ein Hund neben seinem Bett.«

 

 

MALALA – MÄDCHEN MIT BUCH @ Junges Theater Bonn/ Kuppelsaal im Metropol
Jul 5 um 10:00 – 11:00

Wie Millionen Mädchen ihres Alters weltweit geht die 15-jährige Malala zur Schule und lernt. Doch im Swat-Tal in Pakistan, in dem sie lebt, herrschen seit einigen Jahren die Taliban und haben Mädchen die Teilnahme am Schulunterricht verboten. In einem Blog schreibt Malala darüber, wie sie sich dem Verbot widersetzt. Das reichte den Taliban als Grund für den brutalen Anschlag aus.

Eine Kugel trifft Malala aus nächster Nähe in den Kopf. Mehrere Wochen lang ringt sie mit dem Tod, doch wie durch ein Wunder überlebt das mutige Mädchen den feigen Anschlag.

Schon kurz nach dem Attentat erklärt sie, dass sie sich nicht davon abhalten lassen wird, auch weiterhin für die Rechte von Kindern, insbesondere von Mädchen, einzutreten. 2014 erhielt Malala zusammen mit Kailash Satyarthi den Friedensnobelpreis. Sie ist die jüngste Preisträgerin in der Geschichte des Nobelpreises, und die mit Abstand jüngste in der Geschichte des Friedensnobelpreises.

Alles ist Sprache – auch in der Erziehung | Wie sprechen wir miteinander? @ Katholische Familienbildungsstätte Bonn
Jul 5 um 19:30 – 21:45

Ein harmonisches Familienleben hängt maßgeblich davon ab, wie wir miteinander sprechen. Tun wir es gewaltfrei und wertschätzend? Gibt es Unterschiede je nach Alter und Entwicklungsstufe unserer Kinder? Warum hören Kinder oft nicht, was Eltern sagen? Gibt es Wege aus der Brüllfalle? Wie hängen Kommunikation und Erziehung zusammen? Anhand von Beispielen werden wir uns mit unserer Kommunikation nach außen und innen beschäftigen.

Jul
6
Do
LÖCHER – DAS GEHEIMNIS VON GREEN LAKE @ Junges Theater Bonn
Jul 6 um 10:00 – 12:00

Mit viel Witz und skurrilem Humor erzählt ‚Löcher – Das Geheimnis von Green Lake‘ die Geschichte des 14jährigen Außenseiters und Pechvogels Stanley Yelnats, der in einem Straflager in der texanischen Wüste einem uralten Familiengeheimnis auf die Spur kommt.

MALALA – MÄDCHEN MIT BUCH @ Junges Theater Bonn/ Kuppelsaal im Metropol
Jul 6 um 10:00 – 11:00

Wie Millionen Mädchen ihres Alters weltweit geht die 15-jährige Malala zur Schule und lernt. Doch im Swat-Tal in Pakistan, in dem sie lebt, herrschen seit einigen Jahren die Taliban und haben Mädchen die Teilnahme am Schulunterricht verboten. In einem Blog schreibt Malala darüber, wie sie sich dem Verbot widersetzt. Das reichte den Taliban als Grund für den brutalen Anschlag aus.

Eine Kugel trifft Malala aus nächster Nähe in den Kopf. Mehrere Wochen lang ringt sie mit dem Tod, doch wie durch ein Wunder überlebt das mutige Mädchen den feigen Anschlag.

Schon kurz nach dem Attentat erklärt sie, dass sie sich nicht davon abhalten lassen wird, auch weiterhin für die Rechte von Kindern, insbesondere von Mädchen, einzutreten. 2014 erhielt Malala zusammen mit Kailash Satyarthi den Friedensnobelpreis. Sie ist die jüngste Preisträgerin in der Geschichte des Nobelpreises, und die mit Abstand jüngste in der Geschichte des Friedensnobelpreises.

IGRAINE OHNEFURCHT @ Theatercontainer, THEATER BONN
Jul 6 um 11:00

Der Theatercontainer verwandelt sich in dieser Spielzeit in eine Zauberwelt. Wir setzen die Zusammenarbeit mit Puppet Empire fort. Mit Puppenspiel, Schauspiel und spielerischen Klangwelten (für Kinder ab 4 Jahren) erzählen wir die bilderreiche Geschichte über ritterlichen Mut.

Igraine lebt auf Burg Bibernell, zusammen mit Büchern, die am liebsten Marmelade naschen, Steinfratzen, die Pfeile schlucken, ihrem Bruder Alfred und ihren Eltern, die sich seit Tagen in ihr Zauberzimmer eingeschlossen haben und an Igraines Geburtstagsgeschenk feilen. Aber Igraine kann sich nicht richtig auf die Feier freuen – sie wird schon elf und hat immer noch kein richtiges Abenteuer erlebt. Und das muss man doch schließlich als Ritter! Plötzlich aber:  stehen Igraines Eltern als Schweine vor ihr…

 

Wasserforscher: Wo ist Dori? @ NaturGut Ophoven
Jul 6 um 15:30 – 18:00

Wir suchen nach Dori in den Teichen auf dem NaturGut Ophoven und lernen dabei ihre Freunde kennen. Unter Wasser ist immer viel los. Gibt es hier vielleicht auch Tiere, die gerettet werden müssen, so wie bei Dori? Wir werden zu Wasserforschern und Wissenschaftlern.
Für Kinder von 6-10 Jahren
Kosten: 7,50 Euro
Anmeldung erforderlich

Filzkurs / Workshop für Kinder @ Die kleine Werkstatt
Jul 6 um 16:00 – 17:30

Die Teilnehmer suchen sich kleine Projekte aus, je nach Saison und Stimmung filzen, sägen und hämmern wir unsere eigenen Einzelstücke. Es entstehen tolle Taschen, Schlüsselanhänger, Glücksbringer & Co. Um Anmeldung wird gebeten. Kursgebühr 13,50 Euro (inkl. Material). Kurs findet einmal wöchentlich statt.

LÖCHER – DAS GEHEIMNIS VON GREEN LAKE @ Junges Theater Bonn
Jul 6 um 19:30 – 21:30

Mit viel Witz und skurrilem Humor erzählt ‚Löcher – Das Geheimnis von Green Lake‘ die Geschichte des 14jährigen Außenseiters und Pechvogels Stanley Yelnats, der in einem Straflager in der texanischen Wüste einem uralten Familiengeheimnis auf die Spur kommt.

Jul
7
Fr
LÖCHER – DAS GEHEIMNIS VON GREEN LAKE @ Junges Theater Bonn
Jul 7 um 10:00 – 12:00

Mit viel Witz und skurrilem Humor erzählt ‚Löcher – Das Geheimnis von Green Lake‘ die Geschichte des 14jährigen Außenseiters und Pechvogels Stanley Yelnats, der in einem Straflager in der texanischen Wüste einem uralten Familiengeheimnis auf die Spur kommt.

MALALA – MÄDCHEN MIT BUCH @ Junges Theater Bonn/ Kuppelsaal im Metropol
Jul 7 um 10:00 – 11:00

Wie Millionen Mädchen ihres Alters weltweit geht die 15-jährige Malala zur Schule und lernt. Doch im Swat-Tal in Pakistan, in dem sie lebt, herrschen seit einigen Jahren die Taliban und haben Mädchen die Teilnahme am Schulunterricht verboten. In einem Blog schreibt Malala darüber, wie sie sich dem Verbot widersetzt. Das reichte den Taliban als Grund für den brutalen Anschlag aus.

Eine Kugel trifft Malala aus nächster Nähe in den Kopf. Mehrere Wochen lang ringt sie mit dem Tod, doch wie durch ein Wunder überlebt das mutige Mädchen den feigen Anschlag.

Schon kurz nach dem Attentat erklärt sie, dass sie sich nicht davon abhalten lassen wird, auch weiterhin für die Rechte von Kindern, insbesondere von Mädchen, einzutreten. 2014 erhielt Malala zusammen mit Kailash Satyarthi den Friedensnobelpreis. Sie ist die jüngste Preisträgerin in der Geschichte des Nobelpreises, und die mit Abstand jüngste in der Geschichte des Friedensnobelpreises.

Filzkurs / Workshop für Kinder @ Die kleine Werkstatt
Jul 7 um 17:00 – 18:30

Die Teilnehmer suchen sich kleine Projekte aus, je nach Saison und Stimmung filzen, sägen und hämmern wir unsere eigenen Einzelstücke. Es entstehen tolle Taschen, Schlüsselanhänger, Glücksbringer & Co. Um Anmeldung wird gebeten. Kursgebühr 13,50 Euro (inkl. Material). Kurs findet einmal wöchentlich statt.

RONJA RÄUBERTOCHTER. Eine Familienoper @ Opernhaus Bonn
Jul 7 um 18:00

Familienoper nach dem gleichnamigen Roman von Astrid Lindgren
Eine Kooperation des Theater Bonn mit der Deutschen Oper am Rhein und dem
Theater Dortmund im Rahmen von Junge Opern Rhein-Ruhr

„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“ – Dieses Motto von Astrid Lindgren trifft auch auf die Heldin ihres letzten Romans zu. „In der Nacht, als Ronja geboren wurde, rollte der Donner über die Berge. Ja, es war eine Gewitternacht, dass sich selbst alle Unholde, die im Mattiswald hausten, erschrocken verkrochen …“ Auf einer Burg im Wald wächst Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, auf. Eines Tages trifft sie auf ihren Streifzügen Birk, den Räubersohn aus der verfeindeten Sippe von Borka. Als die Eltern den beiden verbieten, Freunde zu sein, fliehen Ronja und Birk in die Wälder …

LÖCHER – DAS GEHEIMNIS VON GREEN LAKE @ Junges Theater Bonn
Jul 7 um 19:30 – 21:30

Mit viel Witz und skurrilem Humor erzählt ‚Löcher – Das Geheimnis von Green Lake‘ die Geschichte des 14jährigen Außenseiters und Pechvogels Stanley Yelnats, der in einem Straflager in der texanischen Wüste einem uralten Familiengeheimnis auf die Spur kommt.

MALALA – MÄDCHEN MIT BUCH @ Junges Theater Bonn/ Kuppelsaal im Metropol
Jul 7 um 19:30 – 20:30

Wie Millionen Mädchen ihres Alters weltweit geht die 15-jährige Malala zur Schule und lernt. Doch im Swat-Tal in Pakistan, in dem sie lebt, herrschen seit einigen Jahren die Taliban und haben Mädchen die Teilnahme am Schulunterricht verboten. In einem Blog schreibt Malala darüber, wie sie sich dem Verbot widersetzt. Das reichte den Taliban als Grund für den brutalen Anschlag aus.

Eine Kugel trifft Malala aus nächster Nähe in den Kopf. Mehrere Wochen lang ringt sie mit dem Tod, doch wie durch ein Wunder überlebt das mutige Mädchen den feigen Anschlag.

Schon kurz nach dem Attentat erklärt sie, dass sie sich nicht davon abhalten lassen wird, auch weiterhin für die Rechte von Kindern, insbesondere von Mädchen, einzutreten. 2014 erhielt Malala zusammen mit Kailash Satyarthi den Friedensnobelpreis. Sie ist die jüngste Preisträgerin in der Geschichte des Nobelpreises, und die mit Abstand jüngste in der Geschichte des Friedensnobelpreises.

Jul
8
Sa
Zwergenkinder entdecken den Sommer @ NaturGut Ophoven
Jul 8 um 10:15 – 12:15

Im Sommer ist der Tisch in der Natur reich gedeckt. Wir probieren uns heute durch die unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen dieser Jahreszeit.
Für Eltern mit Kindern ab 2 Jahren
Kosten: Erwachsene 8 Euro, Kinder 6 Euro zzgl 1,50 Euro Materialkosten
Anmeldung mit Online-Formular auf de Homepage

Experimentelle Fotografie @ Jugendkunstschule im Artefact
Jul 8 um 11:00 – 15:30

Der neue Jahreskurs Klassiker bietet Kindern und Jugendlichen von 9 -14 Wir bauen eine Lochkamera und erkunden die Umgebung mit dem “fotografischen Auge”. Mit lichtempfindlichem Papier werden wir Experimente machen, physikalische Reaktionen testen und Ansätze der Bildkomposition erforschen. Mit Miriam Nolte Kosten 28 Euro zzgl. Material

Kindernähkurs Anfänger ♥ @ Unikat-mit Liebe gemacht
Jul 8 um 10:00 – 12:30

Die Kinder nähen erste Projekte wie Kuschelkissen, Turnbeutel, Mäppchen oder Einkaufstasche. ♥ Dauer: 5 Stunden Kosten: 55 Euro. Zweitägig 08. und 09.Juli.

Kinder aus aller Welt @ NaturGut Ophoven
Jul 8 um 14:00 – 16:30

Wir malen Kinder aus verschiedenen Kulturen und hören dabei deren Geschichten. Auf eine ganz eigene Entdeckungsreise gehen die kleinen Künstler und gestalten nach eigener Vorstellungskraft Bilder und Collagen. In verschiedenen Techniken entdecken wir neue Ausdruckswege.
Für Kinder von 6-12 Jahren
Kosten: 11,50 Euro
Anmeldung erforderlich

DIE DREI ??? @ Junges Theater Bonn
Jul 8 um 15:00 – 17:00

Die drei ??? – das sind die drei Jungdetektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews, das erfolgreichste und beliebteste Detektivtrio der Weltliteratur. Ihr neuester spannender Fall im JTB: Der Fluch des Piraten.

Roberta – Lernen mit Robotern: Roberta NXT @ Deutsches Museum Bonn
Jul 8 um 15:00 – 17:00

Roboter programmieren mit Lego Mindstorms NXT für Kinder von 10 bis 13 Jahren. Riechen, sehen, hören, schmecken und fühlen – über die menschlichen und tierischen Sinne macht man sich normalerweise keine Gedanken. Aber wie überträgt man den Tastsinn auf einen Roboter? Junge Ingenieurinnen und Programmierer konstruieren eine Roberta und finden es heraus! Im spielerischen Umgang mit Robertas überwinden sie die Hemmschwelle zu komplexen Technikzusammenhängen von Informatik, Mechanik, Elektrotechnik und Robotik. Kosten pro Teilnehmer: 10 Euro. Anmeldung erforderlich.

 

IGRAINE OHNEFURCHT @ Theatercontainer, THEATER BONN
Jul 8 um 16:00

Der Theatercontainer verwandelt sich in dieser Spielzeit in eine Zauberwelt. Wir setzen die Zusammenarbeit mit Puppet Empire fort. Mit Puppenspiel, Schauspiel und spielerischen Klangwelten (für Kinder ab 4 Jahren) erzählen wir die bilderreiche Geschichte über ritterlichen Mut.

Igraine lebt auf Burg Bibernell, zusammen mit Büchern, die am liebsten Marmelade naschen, Steinfratzen, die Pfeile schlucken, ihrem Bruder Alfred und ihren Eltern, die sich seit Tagen in ihr Zauberzimmer eingeschlossen haben und an Igraines Geburtstagsgeschenk feilen. Aber Igraine kann sich nicht richtig auf die Feier freuen – sie wird schon elf und hat immer noch kein richtiges Abenteuer erlebt. Und das muss man doch schließlich als Ritter! Plötzlich aber:  stehen Igraines Eltern als Schweine vor ihr…

DIE DREI ??? @ Junges Theater Bonn
Jul 8 um 18:30 – 20:30

Die drei ??? – das sind die drei Jungdetektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews, das erfolgreichste und beliebteste Detektivtrio der Weltliteratur. Ihr neuester spannender Fall: Der Fluch des Piraten!

Jul
9
So
Crazy Sunday – Holiday Feeling @ Köln Bonn Airport
Jul 9 um 11:00 – 17:00

Ferienstimmung am Airport – Familiäres Programm beim sommerlichen Crazy Sunday.  Unter dem Motto „Holiday Feeling“ gibt es von 11 bis 17 Uhr auf der Besucherterrasse und in den Terminals viele Mitmach-Aktionen speziell für kleine und große Gäste. Auf der Besucherterrasse Kinder können im Flugzeugparcours in den Airport-Tretfliegern ihren eigenen Pilotenschein erwerben, ein Fotograf steht bereit, um ein Erinnerungsfoto zu schießen. Weitere Highlights: Mitten in Terminal 1 können Besucher zu Luftfahrern werden. Hier steht ein Flugsimulator bereit. An der Bastelstation in Terminal 1, Bereich B, werden Kindersonnenbrillen (UV-Schutz 400) dekoriert. „Holiday Feeling“ kommt auch in der Fotostation auf, wo sich Besucher virtuell am karibischen Strand, in Las Vegas oder direkt auf dem Vorfeld des Airports fotografieren lassen können.

 

ExperimentierSonntag: ExperimentierKüche entdecken @ Deutsches Museum Bonn
Jul 9 um 11:00 – 17:00

An den ExperimentierSonntagen wird experimentiert, getüftelt und programmiert. Allen neugierigen Kindern ab 7 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen stehen Angebote vom Strom bis zur AlltagsChemie, von den Sinnen bis zur fischer technik und von Robotern bis zur Weihnachtsbäckerei offen. Das qualifizierte Pfiffikus-Team im Deutschen Museum Bonn steht dabei mit Rat und Tat zur Seite. Kinder sind herzlich eingeladen gemeinsam mit Ihren Eltern zu experimentieren. Es fällt nur der entsprechende Museumseintritt an.

FÜHRUNG- BLICK HINTER DIE KULISSEN @ Opernhaus, THEATER BONN, Einlass Bühneneingang,
Jul 9 um 11:00
Moderierte Quizshow durch die Sonderausstellung “Ist das möglich?” @ LVR-Industriemuseum Euskirchen, Tuchfabrik Müller
Jul 9 um 11:30 – 13:30

Ein Ausstellungsscout begleitet Familien mit Kindern ab acht Jahren in der Ausstellung. Er gibt Anleitungen zu Experimenten und Spielen und anschließend wird eine gemeinsame Quizshow moderiert.
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre haben im LVR-Industriemuseum freien Eintritt
3,50 €, erm. 3 €, Kombikarte mit Tuchfabrik 9,50 €.

Dampf-Sonntag @ LVR-Industriemuseum Euskirchen, Tuchfabrik Müller
Jul 9 um 13:30 – 16:30

Am Sonntag ist im LVR-Industriemuseum, Tuchfabrik Müller in Euskirchen-Kuchenheim richtig viel los. Die Dampfmaschine der Tuchfabrik aus dem Jahr 1903 ist in vollem Betrieb zu bewundern.
Eintritt Dampfmaschine: 1 €

Familienführung @ LVR-Industriemuseum Euskirchen, Tuchfabrik Müller
Jul 9 um 13:30

Es findet um 13.30 und 14.30 Uhr eine öffentliche Führung speziell für Kinder und Familien statt.

Eisen glüht! – Schmiedevorführung am Oelchenshammer @ LVR-Industriemuseum - Engelskirchen - Oelchenshammer
Jul 9 um 14:00 – 18:00

An jedem 2. Sonntag im Monat können Besucher bei Schmiedevorführungen den Schmiedehammer in Aktion erleben und dem Museumsschmied über die Schulter schauen. Keine Anmeldung erforderlich – bitte keine Gruppen! Kosten: Erwachsene 3 Euro; Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren frei.

DIE DREI ??? @ Junges Theater Bonn
Jul 9 um 15:00 – 17:00

Die drei ??? – das sind die drei Jungdetektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews, das erfolgreichste und beliebteste Detektivtrio der Weltliteratur. Ihr neuester spannender Fall im JTB: Der Fluch des Piraten.

OH WIE SCHÖN IST PANAMA @ Kuppelsaal im Metropol
Jul 9 um 15:00 – 16:00

Die zwei Freunde Tiger und Bär leben glücklich in einem Häuschen in der Nähe eines Flusses. Der Bär ist leidenschaftlicher Fischer und der Tiger ist ein versierter Pilzsammler, der eine kleine gelbschwarz gestreifte Holzente mit Rädern besitzt. Er nennt sie deshalb „Tigerente“. Eines Tages fischt der Bär eine leere Holzkiste mit der Aufschrift „Panama“ aus dem Fluss…

Eine schönes, weise Geschichte über Träume, das Unterwegssein und das Ankommen dort, wo man hingehört – Heimat ist immer da wo wir Freundschaft finden. Wo wir ganz bei uns sind, ist das Land unserer Träume.

Ronja Räubertochter @ Opernhaus
Jul 9 um 16:00

Familienoper von Jörn Arnecke nach dem gleichnamigen Roman von Astrid Lindgren. Familienvorstellung. Eintritt ab 11 Euro.

RONJA RÄUBERTOCHTER. Eine Familienoper @ Opernhaus Bonn
Jul 9 um 16:00

Familienoper nach dem gleichnamigen Roman von Astrid Lindgren
Eine Kooperation des Theater Bonn mit der Deutschen Oper am Rhein und dem
Theater Dortmund im Rahmen von Junge Opern Rhein-Ruhr

„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“ – Dieses Motto von Astrid Lindgren trifft auch auf die Heldin ihres letzten Romans zu. „In der Nacht, als Ronja geboren wurde, rollte der Donner über die Berge. Ja, es war eine Gewitternacht, dass sich selbst alle Unholde, die im Mattiswald hausten, erschrocken verkrochen …“ Auf einer Burg im Wald wächst Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, auf. Eines Tages trifft sie auf ihren Streifzügen Birk, den Räubersohn aus der verfeindeten Sippe von Borka. Als die Eltern den beiden verbieten, Freunde zu sein, fliehen Ronja und Birk in die Wälder …

SPOTLIGHT- Schultheaterfestival @ Kammerspiele, THEATER BONN
Jul 9 um 18:00

“Die Hexe und der Magier” entführt das Publikum in eine Märchenwelt voller mystischer, dynamischer und origineller Choreographien verschiedener Tanzstile.

In der Tanz-AG des CFG tanzen ca. 120 Schülerinnen, aufgeteilt in verschiedene Trainingsgruppen. Die Tanz-AG beeindruckt mit ihren abwechslungsreichen Choreographien und fantasievollen Kostümen nicht nur ihr Publikum, sondern auch unterschiedliche Jurys, so dass sie mit vielen Preisen ausgezeichnet wurde. Auch beim Schultheaterfestival spotlights wirkt sie nicht zum 1. Mal mit. Die Vielfalt der Tanzstile – Afro, Jazz,Modern, HipHop, Ausdruckstanz, Bollywood etc. – sowie die dazu gehörende Musik aus unterschiedlichen Kulturkreisen sorgen für viel Abwechslung und zeigen ein großes Spektrum des Könnens.

Auf dem Jahrmarkt preist der Magier seine Zauberkünste an und setzt sich vor seinem Publikum mächtig in Szene. Die Hexe hat ihren Konkurrenten schon lange satt und beobachtet ihn bereits seit geraumer Zeit mit großem Argwohn. Sie ist davon überzeugt, dass sie die einzig wahre Zauberkünstlerin ist, nur sie allein! So beschließt sie zu dem Jahrmarkt zu fliegen und den Magier zum entscheidenden Wettstreit herauszufordern: Wer die Elemente beherrscht, die höchste Kunst der Zauberei, ist der größte und wahre Zauberkünstler!

Jul
10
Mo
DIE DREI ??? @ Junges Theater Bonn
Jul 10 um 10:00 – 12:00

Die drei ??? – das sind die drei Jungdetektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews, das erfolgreichste und beliebteste Detektivtrio der Weltliteratur. Ihr neuester spannender Fall: Der Fluch des Piraten!

OH WIE SCHÖN IST PANAMA @ Kuppelsaal im Metropol
Jul 10 um 10:00 – 11:00

Die zwei Freunde Tiger und Bär leben glücklich in einem Häuschen in der Nähe eines Flusses. Der Bär ist leidenschaftlicher Fischer und der Tiger ist ein versierter Pilzsammler, der eine kleine gelbschwarz gestreifte Holzente mit Rädern besitzt. Er nennt sie deshalb „Tigerente“. Eines Tages fischt der Bär eine leere Holzkiste mit der Aufschrift „Panama“ aus dem Fluss…

Eine schönes, weise Geschichte über Träume, das Unterwegssein und das Ankommen dort, wo man hingehört – Heimat ist immer da wo wir Freundschaft finden. Wo wir ganz bei uns sind, ist das Land unserer Träume.

Jul
11
Di
DIE DREI ??? @ Junges Theater Bonn
Jul 11 um 10:00 – 12:00

Die drei ??? – das sind die drei Jungdetektive Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews, das erfolgreichste und beliebteste Detektivtrio der Weltliteratur. Ihr neuester spannender Fall: Der Fluch des Piraten!

OH WIE SCHÖN IST PANAMA @ Kuppelsaal im Metropol
Jul 11 um 10:00 – 11:00

Die zwei Freunde Tiger und Bär leben glücklich in einem Häuschen in der Nähe eines Flusses. Der Bär ist leidenschaftlicher Fischer und der Tiger ist ein versierter Pilzsammler, der eine kleine gelbschwarz gestreifte Holzente mit Rädern besitzt. Er nennt sie deshalb „Tigerente“. Eines Tages fischt der Bär eine leere Holzkiste mit der Aufschrift „Panama“ aus dem Fluss…

Eine schönes, weise Geschichte über Träume, das Unterwegssein und das Ankommen dort, wo man hingehört – Heimat ist immer da wo wir Freundschaft finden. Wo wir ganz bei uns sind, ist das Land unserer Träume.

Filzkurs / Workshop für Kinder @ Die kleine Werkstatt
Jul 11 um 17:00 – 18:30

Die Teilnehmer suchen sich kleine Projekte aus, je nach Saison und Stimmung filzen, sägen und hämmern wir unsere eigenen Einzelstücke. Es entstehen tolle Taschen, Schlüsselanhänger, Glücksbringer & Co. Um Anmeldung wird gebeten. Kursgebühr 13,50 Euro (inkl. Material). Kurs findet einmal wöchentlich statt.

Pauls portables Planetarium – Sommerferien-Ausgabe @ Deutsches Museum Bonn
Jul 11 um 19:00 – 21:00

Auf der Großleinwand stellt ‘Astrotainer’ Paul Hombach mit seinem »portablen Planetarium« den saisonalen Sternenhimmel vor und berichtet mit eindrucksvollen Bildern über die neuesten Ereignisse im Universum.
Bei klarem Wetter wird  vor dem Vortrag auch live mit Teleskopen von Mitgliedern der Volkssternwarte Bonn und dem Köln-Bonner Astrotreff (KBA) beobachtet.

 

Chat für Eltern: “Umgang mit dem Zeugnis” @ bke-elternberatung.de
Jul 11 um 20:00 – 22:00

Die Jahreszeugnisse stehen an. Teilweise fallen diese leider nicht immer so gut aus, wie gewünscht. Vielen Eltern fällt es schwer, hier ruhig zu bleiben, da man schließlich seinem Kind die beste berufliche Zukunft wünscht. Wie sollte man als Eltern reagieren? Schimpfen? Strafen? Oder einfach darüber hinweggehen? In diesem Chat haben Sie Gelegenheit zum Austausch mit anderen Eltern und haben die Möglichkeit Tipps zu geben oder zu bekommen, wie man mit der eigenen Enttäuschung oder dem Ärger über ein schlechtes Zeugnis umgehen kann.

Jul
12
Mi
OH WIE SCHÖN IST PANAMA @ Kuppelsaal im Metropol
Jul 12 um 10:00 – 11:00

Die zwei Freunde Tiger und Bär leben glücklich in einem Häuschen in der Nähe eines Flusses. Der Bär ist leidenschaftlicher Fischer und der Tiger ist ein versierter Pilzsammler, der eine kleine gelbschwarz gestreifte Holzente mit Rädern besitzt. Er nennt sie deshalb „Tigerente“. Eines Tages fischt der Bär eine leere Holzkiste mit der Aufschrift „Panama“ aus dem Fluss…

Eine schönes, weise Geschichte über Träume, das Unterwegssein und das Ankommen dort, wo man hingehört – Heimat ist immer da wo wir Freundschaft finden. Wo wir ganz bei uns sind, ist das Land unserer Träume.

TSCHICK @ Junges Theater Bonn
Jul 12 um 10:00 – 12:00

Es ist die Geschichte ihres Sommers. Zwei 14-jährige Jungs, ein geknacktes Auto und eine chaotische Irrfahrt quer durch die deutsche Einöde. Maiks Mutter ist zu ihrem alljährlichen Alkoholentzug auf der ‚Beautyfarm‘, und sein Vater auf ‚Geschäftsreise‘ mit seiner jungen ‚Assistentin‘.
Der Jugendroman ‚Tschick‘ bringt auf den Punkt, was Jugendliche in der Pubertät beschäftigt: Freundschaft, Liebe, Sex, Minderwertigkeitskomplexe, Abenteuersehnsucht, Einsamkeit und Tod. In jugendlicher Sprache und ohne jede vordergründige Pädagogik.

TSCHICK @ Junges Theater Bonn
Jul 12 um 19:30 – 21:30

Es ist die Geschichte ihres Sommers. Zwei 14-jährige Jungs, ein geknacktes Auto und eine chaotische Irrfahrt quer durch die deutsche Einöde. Maiks Mutter ist zu ihrem alljährlichen Alkoholentzug auf der ‚Beautyfarm‘, und sein Vater auf ‚Geschäftsreise‘ mit seiner jungen ‚Assistentin‘.
Der Jugendroman ‚Tschick‘ bringt auf den Punkt, was Jugendliche in der Pubertät beschäftigt: Freundschaft, Liebe, Sex, Minderwertigkeitskomplexe, Abenteuersehnsucht, Einsamkeit und Tod. In jugendlicher Sprache und ohne jede vordergründige Pädagogik.

Jul
13
Do
TSCHICK @ Junges Theater Bonn
Jul 13 um 10:00 – 12:00

Es ist die Geschichte ihres Sommers. Zwei 14-jährige Jungs, ein geknacktes Auto und eine chaotische Irrfahrt quer durch die deutsche Einöde. Maiks Mutter ist zu ihrem alljährlichen Alkoholentzug auf der ‚Beautyfarm‘, und sein Vater auf ‚Geschäftsreise‘ mit seiner jungen ‚Assistentin‘.
Der Jugendroman ‚Tschick‘ bringt auf den Punkt, was Jugendliche in der Pubertät beschäftigt: Freundschaft, Liebe, Sex, Minderwertigkeitskomplexe, Abenteuersehnsucht, Einsamkeit und Tod. In jugendlicher Sprache und ohne jede vordergründige Pädagogik.

Filzkurs / Workshop für Kinder @ Die kleine Werkstatt
Jul 13 um 16:00 – 17:30

Die Teilnehmer suchen sich kleine Projekte aus, je nach Saison und Stimmung filzen, sägen und hämmern wir unsere eigenen Einzelstücke. Es entstehen tolle Taschen, Schlüsselanhänger, Glücksbringer & Co. Um Anmeldung wird gebeten. Kursgebühr 13,50 Euro (inkl. Material). Kurs findet einmal wöchentlich statt.

TSCHICK @ Junges Theater Bonn
Jul 13 um 19:30 – 21:30

Es ist die Geschichte ihres Sommers. Zwei 14-jährige Jungs, ein geknacktes Auto und eine chaotische Irrfahrt quer durch die deutsche Einöde. Maiks Mutter ist zu ihrem alljährlichen Alkoholentzug auf der ‚Beautyfarm‘, und sein Vater auf ‚Geschäftsreise‘ mit seiner jungen ‚Assistentin‘.
Der Jugendroman ‚Tschick‘ bringt auf den Punkt, was Jugendliche in der Pubertät beschäftigt: Freundschaft, Liebe, Sex, Minderwertigkeitskomplexe, Abenteuersehnsucht, Einsamkeit und Tod. In jugendlicher Sprache und ohne jede vordergründige Pädagogik.