Via Romana Festival

Rom ist doch immer eine Reise wert… erst recht, wenn man dazu nur bis ins niederländische Nimwegen hinüberfahren muss. Hier fliegen Speere und Pfeile übers Feld, Ritter mit Kettenhemd, bunten Schildern und Helmen stürmen aufeinander zu, Schlachtrufe donnern durch die Luft, denn der Museumpark Orientalis verwandelt sich jetzt in ein riesiges, spätrömisches Ritter-Spektakel.

Nicht ganz zufällig übrigens, denn über mehrere Jahrhunderte hinweg hinterlieβen auch hier die Römer ihre Spuren.  Authentisch gekleidete Darsteller aus den Niederlanden, Deutschland, Belgien,  Frankreich, Spanien und England nehmen die Besucher beim Via Romana Festival jedenfalls einmal mehr mit auf eine echte Zeitreise.

 Termin: 12. und 13. August 2017

www.museumparkorientalis.nl